Ernährungsberatung und Gesundheit

Tierernährungs-/Barf-Beratung

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Ernährung Ihres Tieres und geben Ihnen Hilfestellung bei der Suche nach einem geeigneten Futter. Dabei gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Tieres ein, berücksichtigen ggf. bestehende Erkrankungen, Unverträglichkeiten oder besondere Vorlieben und stimmen unseren Ernährungsvorschlag mit Ihren persönlichen Voraussetzungen ab.

Ob selbst zubereitete Nahrung oder Fertigfutter, gekochtes Futter oder Barf, bzw. Teilbarf, ob Trocken- oder Nassfutter, eine ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig für die Gesundheit Ihres Tieres und kann bei Erkrankungen entscheidend zur Gesundung beitragen.

Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihr Tier, beraten Sie umfassend und erstellen individuelle alltagstaugliche Pläne für Ihr Tier. Und wir lassen Sie mit dem fertigen Plan nicht alleine. Eine 3monatige Nachbetreuung ist in den meisten Plänen enthalten, welche auch nach Vereinbarung verlängert werden kann.

Auch bei der Zubereitung der ersten Barf- oder Kochmahlzeit steht keiner alleine, der hier lieber Unterstützung hat.

Es kann ein Termin zur gemeinsamen Zubereitung der ersten Portionen vereinbart werden. Das ist bei größeren Entfernungen auch online möglich.

Futterüberprüfung und Futteranpassung

Sie möchten Ihr Tier optimal ernähren? Dazu können Sie Ihr bisher gefüttertes Futter überprüfen oder sich nach Ihren Wünschen einen individuellen Futterplan erstellen lassen. Für Welpen wird dieser Plan engmaschig, teils jede Woche, angepasst und eine Wachstumskurve geführt. Zusätzlich erhalten Sie Einkaufsliste, den umfangreichen Plan und eine mehrseitige Anleitung mit vielen nützlichen Informationen.

Beobachten Sie bei Ihrem Tier glanzloses Fell, brüchigen Krallen, ungewöhnlichen Appetit, Über- oder Untergewicht und sind diese Erscheinungen nicht krankheitsbedingt, so kann es sich um Mangelerscheinungen handeln.

Manchmal passt aber auch einfach nicht das Futter zum Tier oder die Rationen sind zu üppig. Besonders Übergewicht macht Tieren zu schaffen und wirkt sich negativ auf Herztätigkeit und Gelenke aus. Irgendwann fällt jede Bewegung schwer und es entsteht einen Teufelskreis. Die Leckerchen für den Liebling enthalten oft ungesunde Fette und Einfachzucker. Es gibt Alternativen hierzu. Sollten Sie die Leckerchen selbst herstellen wollen (auch bei kranken Tieren), so können Sie sich ein individuelles Rezeptheft erstellen lassen.

Auch die Fütterung von Fertigfutter kann oft noch optimiert werden. Nicht jedes Futter passt optimal zu jedem Tier, oft fehlt ein wichtiger Baustein in der Zusammenstellung.

In den genannten Fällen macht eine Futterüberprüfung Sinn. Mit einem angepassten Futterplan und einer Futterumstellung können gezielt und schnell viele gesundheitlichen Beschwerden oft bereits in kurzer Zeit gelindert werden.

Vielen Tieren geht es mit einer Futteranpassung, insbesondere mit der Umstellung auf frisches und natürliches Futter, erkennbar besser.  Sie sind vitaler und weniger anfällig. Über- oder Untergewicht balancieren sich aus. 

Akute und chronische Erkrankungen

Akute Erkrankungen, wie z.B. Durchfall, sowie chronische Erkrankungen, wie z.B. Niereninsuffizienz, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, chronische Darmentzündungen, Allergien,  Arthrose, aber auch Folgesymptome von Operationen und Primärerkrankungen, können mit einer Futteranpassung positiv beeinflusst werden, insbesondere wenn diese noch nicht allzu weit fortgeschritten sind. Aber selbst dann ist immer noch Besserung möglich.

Hat Ihr Hund eine Nierenerkrankung? Liegt Ihre Katze über ihrem Idealgewicht? Leidet Ihr Pferd ständig unter wiederkehrenden Hufreheschüben oder Stoffwechselproblemen? Wir helfen Ihnen bei der individuell richtigen Tierernährung und erstellen Ihnen einen passenden Ernährungsvorschlag zur jeweiligen Erkrankung Ihres Tieres.

Hier kann durch eine Futteranpassung nach genauer Durchsicht der evtl. vorhandenen Unterlagen wie Blutbild, Befunde, etc., sowie gründlicher Anamnese (auf Wunsch auch Anamnese nach TCM) und Erstellung eines individuellen Futterplans sehr viel für Ihr Tier erreicht werden. Denn oft spielt auch die Energetik der Lebensmittel eine große Rolle. 

Futtermittelallergien und Unverträglichkeiten

Bei Futtermittelallergien lässt sich durch eine gezielte Futterumstellung sehr viel verbessern. Besonders bei Allergien scheiden oft bestimmte Fütterungsarten aus, wie z. B. Trockenfutter bei einer Allergie gegen Futtermilben. Auch Konservierungsstoffe oder eine unklare  Deklaration bereiten im Fertigfutter oft Probleme. Allergien kommen auch gegen bestimmte Fleisch- und Kohlenhydratquellen vor.

Sollte noch keine tierärztliche Diagnose vorliegen, so kann der allergieauslösende Faktor mittels einer richtig durchgeführten Ausschlussdiät identifiziert werden. Akkupunktur mit sterilen Einmalnadeln, sowie Horizontaltherapie (s. auch Physiotherapie) kann hier ebenfalls viel erreichen. 

Individueller Futterplan

Sie können Ihr bisher gefüttertes Futter überprüfen oder sich nach Ihren Wünschen einen individuellen Futterplan erstellen lassen. Für Welpen wird dieser Plan engmaschig, teils jede Woche, angepasst und eine Wachstumskurve geführt. Zusätzlich erhalten Sie Einkaufsliste, den umfangreichen Plan und eine mehrseitige Anleitung mit vielen nützlichen Informationen.

Die Energetik der Nahrungsmittel findet ebenfalls durch abgeschlossene TCM-Ausbildung Berücksichtigung. 

Auch mit Vitalpilzen, welche genau wie die richtigen Zusätze individuell ausgewählt werden, kann Hund, Katze oder Pferd geholfen werden.

Ran an den Napf!

In unserem Laden ist ein großer Teil von Fleisch und Zusätzen vorrätig oder sehr schnell lieferbar.

Schnuppern Sie mal herein oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Tier!

Guten Appetit!